BITTERES AUS BEI ÖM U16

Über 170 der besten U16-Judoka Österreichs fanden sich vergangenen Samstag (14.4.) in Straßwalchen ein, um bei der Österreichischen Meisterschaft U16 ihr bestes Judo abzurufen.

Darunter auch unser Leistungsträger JAN WEICHENHAIN.
Jan – der sichtlich physisch und psychisch sehr gut drauf war – startete mit top Angriffsjudo und einem fulminanten Ippon-Sieg, durch Wurf ins Turnier. Große Chancen auf eine Medaille waren gegeben.
Leider machte ihm dann sein Körper mittels starken Bauchkrämpfen einen Strich durch die Rechnung, an ein weiterkämpfen war nicht zu denken -> Jan schied somit bei seiner ersten Judo-ÖM mit Platz 9 bitter aus dem Turnier aus.

Kopf hoch Jan -> deine Leistung war trotzdem top und wir sind stolz auf dich! 😀👏