SELBSTVERTEIDIGUNG

Sicherheit ist ein Grundbedürfnis. Doch was passiert, wenn man in eine Situation kommt, in welcher man sich selbst nicht mehr helfen kann? Oder eine Situation, in welcher man selbst einer hilfsbedürftigen Person helfen muss oder sollte?

Sicherheit wird in einer Zeit, in der die Hemmschwelle von Kriminellen oder Aggressoren sinkt, immer mehr Bedeutung zugesprochen. Mit Hilfe unserer Trainer und Einsatztechniktrainern diverser Einheiten aus den Bereichen Militär, Polizei und Justiz haben wir ein einfaches, aber effektives Selbstverteidigungsprogramm entwickelt.

Theoretischer Kursinhalt:

  • Mögliche Gefahren
  • Tätermotive
  • Prävention
  • Richtiges Verhalten
  • Gesetzeskunde
  • Einschätzungen von Gefahrenquellen

Praktischer Kursinhalt:

  • Richtiges Verhalten
  • Stabiler Stand
  • Richtiges Fallen und Stürzen
  • Einfache Selbstverteidigungstechniken
  • Einfache Schlag- und Abwehrtechniken
  • Pressurepoint (Schmerzpunkte zur Abwehr gegen Angreifer)

Weiters erfolgen Einweisung in den Gebrauch und in die rechtlichen Bestimmungen von Pfefferspray und von legal erhältlicher Hilfsmittel zur Abwehr von Angriffen.

 

ÜBER UNSERE WEITEREN SELBSTVERTEIDIGUNGSKURSE WERDEN SIE HIER INFORMIERT!!!